DAS PROJEKT


Twisted Reality behandelt Themen moderner Science-Fiction Filme aus der Sicht christlicher Theologie und möchte

• eine Auseinandersetzung mit einem biblisch-fundierten Gottesbild fördern,
• das Bewusstsein für die Aktualität des Großen Kampfes schaffen,
• zu einer Entscheidung für Gott aufrufen
• und helfen neue Kleingruppen und Hauskreise zu initiieren.

FILMABEND-GRUPPEN


Twisted Reality wurde für Jugendliche und junge Erwachsene mit Interesse am Thema Film und der Bibel entwickelt.
Du kannst es im "Heimkino Stil" erleben und zwar in Gemeinschaft mit anderen Interessierten. Bei Twisted Reality geht es nämlich um Austausch und Gespräch.

Vorschaubild

Du triffst dich als Kleingruppe an sechs Abenden und nimmst dir 1,5 bis 2 Stunden Zeit. Ein solcher Abend besteht aus:
• einer 10-15 minütigen Episode des Films Twisted Reality
• und einer Gesprächsrunde mit Videoclips & Bibelinput.

Nach den sechs Treffen besuchst du ein großes Abschlussevent in deiner Region
oder schließt die gemeinsame Zeit mit einem siebten Abend bei dir zu Hause ab.

DAS ENDE


Was fasziniert Menschen an Geschichten über die Apokalypse, was steckt hinter der Bedrohung aus dem All? Hier beginnt das Abenteuer des jungen Sadi, als eine Katastrophe sein Leben auf den Kopf stellt.

1

Filme vermitteln häufig das Bild, dass die Welt an sich gut ist bzw. sich zum Besseren entwickelt, dann aber eine Bedrohung von außen kommt.

Die Bibel spricht von einer kaputten und kranken Welt, die grundlegend erneuert werden muss. Aus dem Himmel kommt nicht Bedrohung sondern Rettung.

DER HELD


Geschick, Kraft, Heldenmut, Leidenschaft… was zeichnet einen echten Helden aus und nach welchem Vorbild zeichnen Filme Bilder einer solchen Figur? Als Sadi in Not ist, braucht er einen Helden.

2

Filme vermitteln häufig das Bild eines Helden, der ohne Rücksicht auf Verluste seine Ziele mit zweifelhaften Methoden verfolgt. Als Zuschauer nehmen wir das oft als legitim und selbstverständlich hin.

Die Bibel beschreibt denjenigen, der sich auf so eine Weise zum Helden macht, als Feind des Guten. Der wahre Held ist anders.

DER IMPERATOR


Jedes Kind hat einen Vater. Auch Luke Skywalker. Doch was macht einen echten Vater aus und welchen Einfluss hat Erlebtes auf unsere Sicht der Wirklichkeit? Sadis Vergangenheit prägt sein Handeln, als er einen Weg sucht zu überleben.

3

Filme vermitteln häufig das Bild einer höchsten Autorität als Tyrannen mit totalitärem Herrschaftsanspruch. Sie ist eigentlich ein Feind gegen den man sich auflehnen soll.

Die Bibel Bibel beschreibt einen mächtigen Schöpfer und Herrscher des Universums, dessen Herrschaft sich auf Liebe und Freiheit gründet und der unsere Rettung zum Ziel hat.

DER GEGENSPIELER


Wie unterscheidet man zwischen Freund und Feind? Und gibt es auch im Leben einen Gegner, den wir bekämpfen? Als die Bedrohung näher rückt, muss Sadi alles geben, um Herr der Lage zu bleiben.

4

Filme vermitteln häufig das Bild eines Gegenspielers, der von Erlösung spricht und die Zerstörung der Menschheit plant.

Die Bibel beschreibt einen Erlöser, der sich an unserer Stelle töten ließ, um uns von unserer Trennung zu Gott zu befreien.

DIE REBELLEN


Warum ist Rebellion oft Teil der Handlung beliebter Filme und wogegen kämpfst du, um Freiheit zu erlangen? Als Sadi erwacht, verändert sich seine Sicht auf die Wirklichkeit.

5

Filme zeigen häufig, wie eine Gruppe von Menschen einen erbitterten Kampf gegen eine tyrannische Macht führt, die die Existenz und Freiheit der Menschen bedroht.

Die Bibel beschreibt, dass es die Rebellion gegen die göttliche Autorität ist, die uns unfrei macht, während eine Unterordnung ihr gegenüber innere Freiheit schenkt.

DIE TREUEN


Warum verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse in Filmen zunehmend und wie finden wir den richtigen Weg für unser Leben? Als eine besondere Begegnung seine Welt verändert, bekommt Sadi eine neue Chance und eine Aufgabe.

6

In Filmen werden diejenigen, die treu an der Seite des Herrschers kämpfen, häufig als Menschen dargestellt, die keine eigenständige Persönlichkeit haben und nicht selbstständig denken. Sie sind meist in der Mehrheit.

Die Bibel beschreibt diejenigen, die Gott treu sind, als Minderheit. Sie haben die bewusste Entscheidung getroffen, ihrem Gewissen entsprechend zu leben, weil sie Gott lieben. Ihre Wachsamkeit und Treue führen dazu, dass auch andere gerettet werden.

DER ANFANG


Was passiert, wenn die Geschichte zu Ende geht? Und was hat das mit deinem Leben zu tun?

7

Das Happy End in Filmen besteht häufig darin, dass die Welt und das Leben so weiter gehen, wie wir es gewohnt sind. Es ist ein Ende, wie wir es wollen.

Das Happy End der Bibel beginnt mit Neuanfang und Veränderung in deinem Leben und schließlich für die ganze Welt. Es ist der Anfang, den wir brauchen.

KONTAKT


Hast du Fragen, Anregungen oder Feedback?
Hier kannst du mit uns Kontakt aufnehmen.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.